Stadtstaat

Was ist Stadt-Staat:

City-State ist eine Stadt, ein unabhängiger Ort, der eine eigene Regierung besitzt . Der Stadtstaat ist eine Stadt in einer anderen Stadt, in der er unabhängig von dem Ort, an dem er eingefügt wird, mit seinen eigenen Gesetzen überlebt.

Die Stadtstaaten gibt es seit der Antike, wie im antiken Griechenland, wo Athen, Sparta und Troja die bekanntesten waren, diese Städte waren innerhalb Griechenlands, aber sie funktionierten unabhängig voneinander, hatten ihr eigenes politisches Regime und ihre Gesetze.

In der Antike wurden die Stadtstaaten in Griechenland Polis genannt, ein Begriff, der zur Bezeichnung eines politischen Systems verwendet wurde, in dem diese Städte die Souveränität innerhalb ihres Landes ausübten und als politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum bekannt waren. In Religion, Sprache und Literatur wurde deutlich, dass ein Stadtstaat sich vom umliegenden Territorium unterschied.

Die Vatikanstadt, offiziell als Staat der Vatikanstadt bekannt, befindet sich in Rom, Italien, ist jedoch eine souveräne Kirchenstadt, die vom Papst beherrscht wird.

Erfahren Sie mehr über den Papst.