Weg

Was ist Jeito:

Der Weg ist ein Weg, Dinge zu leiten, die Art und Weise des Umgangs oder Verhaltens, die dem Weg entspricht.

Wenn Sie zum Beispiel sagen "So geht es weg", impliziert die Person, dass das Handeln, das sie tut, gedeihen wird.

Und es wird auch in Ausdrücken wie "richtiger Weg" verwendet, die der korrekten Art der Ausführung von etwas entsprechen, und "zärtlicher Weg" über die zarte und liebevolle Art, jemanden zu behandeln.

Die Form von jemandem oder etwas wird auch als Weg verstanden. Wie in "die Art und Weise ihrer Nase", die sich auf die Form, den Aspekt bezieht.

Es gibt auch den Ausdruck "Sein", der dem Charakter der Person entspricht. Wie sie sich benimmt, handelt und interagiert.

Unter den Synonymen sind die Wörter Stil, Modus, Übung, Sitte, Art und Weise. Sowie Geschicklichkeit, Geschicklichkeit, Kunst, Begabung, Fähigkeit und Begabung. In dem durch Aussehen gegebenen Sinn sind Aspekt, Merkmal und Luft Synonyme.

Weg oder Geito

Richtig ist zu schreiben . Die Geito-Form existiert nicht auf Portugiesisch.

Der Wortweg stammt vom lateinischen jactus, abgeleitet von jacere und bedeutet zu werfen oder zu schießen. Weil es von einem Wort abgeleitet wurde, das ursprünglich mit dem Buchstaben J geschrieben wurde, blieb es auf Portugiesisch so.

Jeitinho

Der kleine Weg ist ein Begriff, der sehr häufig verwendet wird, um einen alternativen Weg zu beschreiben, um ein Problem zu lösen. Es kann auch Gambiarra genannt werden.

Zum Beispiel, wenn im Haus etwas kaputt ist und jemand sagt: "Lass es, damit der Typ hierher kommt, um einen Weg zu finden." Es bedeutet, dass es wieder funktionieren wird, aber nicht genau repariert, sondern nur angepasst wird.

Es gibt auch den brasilianischen Weg, der auch auf alternative Art und Weise gelöst werden kann und nicht immer auf legale Weise. Der brasilianische Weg hat in diesem Zusammenhang eine abwertende Bedeutung, weil er Regeln oder Normen umgehen kann.

Der brasilianische Weg, ohne im Diminutiv zu sein, hat eine positivere Bedeutung. Es entspricht der Vorstellung eines fröhlichen Brasilianers, der Partys mag, aber auch freundlich und gastfreundlich ist. Wenn ein Ausländer, der einer bestimmten brasilianischen Haltung fremd ist, dies als zu weitläufig oder zu aufdringlich empfindet, appelliert er normalerweise an die Rechtfertigung des "brasilianischen Weges" als kulturelles Merkmal des Verhaltens.

Erfahren Sie mehr über den brasilianischen Weg.